Zamba

In Argentinien wird viel und gerne getanzt. Natürlich Tango, aber auch diverse Volkstänze. So kommt es denn auch, dass man beim Abendspaziergang auf einer Plaza unverhofft auf einem Sommernachtstänzchen landet, wie wir heute in Tucumàn. Dieser Tanz heisst Zamba, hat wohl einige Anleihen beim Flamenco gemacht und bildet wohl die Brücke zum bayerischen Schuhplattler.

(hmmm, eigentlich hätte ich ja ein Video dazu, aber das schaffen die hiesigen Datenleitungen schlicht nicht. Also halt wie gewohnt ein Foto)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen