Hochzeit Teil 2

Zeremonie. Heute war es also soweit. Die Hochzeit unserer zwei Freunde fand in einem Tempel inmitten eines Quartiers in Tokyo statt. Rundherum rauschte der Verkehr und doch war die Feier ruhig und eindrücklich. Das Brautpaar erschien in traditionellen Kimonos, die japanische Gesellschaft hatte sich ebenfalls in Kimonos und schönste Anzüge gestürzt. Wir Schweizer machten das Beste aus dem, was unsere Rucksäcke hergaben.
Die shintoistische Trauung verlief nach traditionellen Regeln, ruhig und feierlich. Wir orientierten uns so gut es ging an unseren Gastgebern und sie sahen wohl generös über einige Schnitzer hinweg.

Überhaupt waren sie uns gegenüber ausgesprochen herzlich und zuvorkommend. Die Freude über die Hochzeit ihrer Tochter und über die Gäste aus der Schweiz stand ihnen in die Gesichter geschrieben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen