Programmänderung

Das Wetter will es anders. Wir erkunden (noch) nicht Seattle, sondern sind erst mal gen Süden, gen Mount St. Helens gefahren. Hier scheint die Sonne und wir geniessen tolle Blicke auf den Krater und auf die spannende Landschaft, die vor 29 Jahren auf Null zurückgesetzt wurde und seither zu neuem Leben erwacht.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.